030 493 013 46

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro
Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro
Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro Gartenbau

Dr. Lutz Kraushaar
Sachverständigenbüro
Gartenbau

previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider

Energieberatung

Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz stehen auch im energieintensiven Bereich des deutschen Gartenbaus ganz oben auf der Agenda.

Von der Umsetzung

  • einzelner Modernisierungsmaßnahmen mit 30 % Zuschuss über
  • Modernisierungsinvestitionen von Systemen oder Teilsystemen mit bis zu 30 % Zuschuss

bis hin zum

  • Neubau von Niedrigenergiegebäuden für die pflanzliche Produktion (z.B. Gewächshäusern) mit bis zu 40 % Zuschuss

oder dem

  • Neubau energieeffizienter Anlagen für die Lagerung und Erstaufbereitung pflanzlicher Erzeugnisse mit bis zu 40 % Zuschuss

reichen die förderfähigen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im Produktionsprozess.

Daneben können Maßnahmen der Energieberatung zur Erschließung von Einsparpotenzialen als Ergebnis eines betrieblichen Energieeinsparkonzeptes (80 % Zuschuss), die Beratung in der Umsetzung von Maßnahmen sowie Maßnahmen zum Wissenstransfer gefördert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Als von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zugelassener Sachverständiger für Energieberatung berate ich Sie bundesweit umfassend über die Möglichkeiten der Energieeinsparpotenziale in Ihrem gartenbaulichen Unternehmen und begleite Sie bei der Förderantragstellung, Durchführung der geplanten Maßnahmen und Abwicklung des Förderverfahrens.

Da sich das Bundesprogramm zur Steigerung der Energieeffizienz in Landwirtschaft und Gartenbau ausschließlich auf die Förderung von Maßnahmen in landwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Produktionsbereichen richtet, sind für gewerbliche Unternehmen oder die Förderung regenerativer Energieanwendungen andere vorhandene Fördermöglichkeiten zu erschließen und zu nutzen.

Dafür können z.B. verschiedene Module der Bundesförderung Energieeffizienz des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder spezifische Programme der einzelnen Bundesländer genutzt werden:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Leistungsspektrum

Hier finden Sie uns

Dr. Lutz Kraushaar
Görschstraße 6
13187 Berlin

Unsere Kontaktdaten

Weitere Informationen